Stehtische aus alten Ölfässern sehen doch einfach mega stylisch aus. Solche wollten wir unbedingt auch haben. Daher haben wir uns kurzerhand dran gemacht und überlegt, wie man die Tische am besten bauen kann. Am besten so, dass man auch in die Mitte einen Sonnenschirm stellen kann. Es waren schon mehrere Pläne und Ideen nötig um eine relativ einfache Lösung zu erarbeiten. Aber wir haben es hin bekommen und es sind echt schöne Tische entstanden. Richtige Hingucker... ;)

Wir haben uns für unsere Tische drei leere 200 Liter Ölfässer besorgt. Schön wäre es natürlich gewesen, wenn man den Deckel der Fässer hätte abnehmen können. Daran haben wir aber leider im Vorfeld nicht gedacht und "falsche" Fässer gekauft. Naja, egal, mit der Flex ging es dann auch. 

Wozu denn das Loch? - fragt sich sicherlich der ein oder andere... ganz einfach: damit die Fässer mit schwerem Material gefüllt werden können. Am zukünftigen Standort ist es sehr windig und da ein Sonnenschirm in der Mitte des Fasses stecken soll muss das Fass ein bisschen schwerer sein damit es sicher stehen bleibt. 

Stehtisch 3

 

Wir haben ungereinigte Fässer gekauft. Deshalb mussten wir sie auch noch von Ölresten befreien, was ja durch das Loch nun gut möglich war. 

Wenn die Tonne später mit alten Ziegelsteinen und Bauschaum gefüllt ist muss das Loch dann wieder verschlossen werden. Echt doof, dass wir Fässer ohne Deckel gekauft hatten. Das hat das ganze Unterfangen schon erschwert... Nun gut, wir brauchten einen neuen Deckel. Der sollte aus Holz sein.

Wir haben uns eine Schablone aus Karton angefertigt um das Holz schnell und fehlerfrei zuzusägen. Das Loch in der Mitte des Holzdeckels ist für den Sonnenschirm.

 

Stehtisch Schablone

 

Kreismitte berechnen

Um die Mitte eines Kreises zu berechnen zeichnet man zunächt einmal zwei rechtwinklig zueinander verlaufende Linien in den Kreis, sodass diese den Kreisumfang schneiden. Von diesen Linien nimmt man den Mittelpunkt und zeichnet wiederrum eine rechtwinklige Linie in Richtung Kreismitte. Dort, wo sich diese Linien schneiden ist der Mittelpunkt. Hierbei muss man sehr genau arbeiten. Zur Kontrolle am besten nochmal den Abstand vom Mittelpunkt zur Kreiskante an mehreren Stellen messen. 

Da wir leider Lineal-Technisch nicht so gut ausgestattet waren wurden unsere rechten Winkel nicht so genau und somit auch das mit dem Mittelpunkt ein klein bisschen ungenau. Aber man sieht es am fertigen Tisch nicht. 

Trotzdem: Beim nächsten Mal besorgen wir uns zuerst ein richtiges Lineal um genau arbeiten zu können!

 

Mitte Kreis berechnen

Stehtisch 4

Stehtisch 5

Stehtisch 6

Stehtisch 8

Stehtisch 9

 

Uns so sieht dann das erste Zwischeergebnis aus. Zwei Tische bekommen einen Sonnenschirm.Soweit so gut. Jetzt gehts an die Tonne selbst. Da sie ja nachher lackiert werden sollen haben wir sie mit Nass-Schleifpapier angeschliffen. Keine schöne Arbeit... aber nötig damit der Lack nachher auch hält.

Der nächste Schritt ist das beschweren der Tonnen. Wir haben einfach alte Ziegel hinein geworfen und mit Bauschaum fixiert. Nicht zu viel. Ich glaube die Tonne war damit etwas weniger als 1/3 gefüllt. Man könnte auch extra Steine kaufen oder Sand und die Tonnen damit füllen. Allerdings muss man ein bisschen aufpassen wenn man die Tonnen noch transportieren möchte. Sie können nämlich echt extrem schwer werden und dann hat man ein Problem. Sie sind eh ziemlich unhandlich wenn sie mal fertig sind.

Das lackieren

Jetzt kommt endlich die schönste Arbeit. Das lackieren. Wir haben uns für zwei verschiedene Rottöne entschieden. Auch den Holzdeckel haben wir natürlich kräftig eingenebelt in der Hoffnung, dass das Holz dem Wetter gut Stand hält. Aber es ist ja später auch noch die Tischplatte drüber, die die meiste Feuchtigkeit abhält.

Über die Farbe kommen dann später noch ein paar Klarlack Schichten. 

Stehtisch 13

Stehtisch 14

 

Sonnenschirm-Halterung befestigen

Solange nun der Lack trocknet preparieren wir unsere Sonnenschirm-Halterung. Diese wird am Ende fest in der Tonne verbaut sein. Man kann den Sonnenschirm also nicht mehr anderswo verwenden. Aber wollen wir ja auch gar nicht.

Loch bohren, vorher ausmessen damit Halterung in der richtigen Höhe aus dem Brett raus schaut (muss auch ncoh durch Tischplatte und bissle überstehen), Sprieß durch und unten am Brett befestigen.

Stehtisch 10

Füße auf dem Holzbrett befestigen

Stehtisch 15

Stehtisch 16

Sonnenschirmloch in Werzalitplatte

Sonnenschirm Werzalit Platte

Sonnenschirm Werzalit Platte

Werzalitplatte mit füßen verbinden (gefummel!!)

Werzalit Platte befestigen

Werzalit Platte befestigen

 

Sonnenschirmhalter rein und befestigen

Tischplattenkostruktion auf TOnne verkleben mit Silikon

Verkleben mit Silikon

Silikonfuge

Silikonfuge

Silikonfuge

Trocknen lassen und nachlackieren evtl nochmal nassschleifen wegen pickelchen

Fertig!

 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren